Abschluss Sommer 2018

Die fleißigen Granitstädter können auf eine erfolgreiche Sommersaison stolz sein.

Mit dem Klassenerhalt in der Gebietsliga konnte das Ziel der Österreichischen Liga erreicht werden.

Diese wurde wieder in einer neu formierten Mannschaft erreicht. Diese Neugruppierung haben sich Entwicklung der einzelnen Spieler und neue Mitglieder ergeben. Deshalb sind die Ergebnisse noch besser und schöner zu bewerten.

Der Verein konnte den Meisterschaften 5 Stockerlplätze erreichen.

Im Grenzlandverband „das ist eine Verband von Verein im Waldviertel“ konnte bei der allgemeinen Klasse 68 Punkte in den Turnieren gesammelt werden, und somit der ausgezeichnete 5. Gesamtrang erreicht werden. Noch besser lief es bei den Mixed Bewerben. Die Mannschaft besteht hier aus zwei Damen und zwei Herrn. Der Verein nahm an allen Turnieren teil und konnte dabei 43 Punkte erreichen. Das ergab den Zweiten Platz.

Ein Dankschön an alle Spieler die diese Erfolge für den Verein erreicht haben.

 Ein herzliches Willkommen den Neuen Mitglieder auf der der Verein sehr stolz sein kann. Denn neue Stockschützen(in) zu begeistern ist nicht einfach.

 

Eine sehr gute Zusammenfassung ist das Journal des Grenzlandverbandes Waldviertel.

 


29.9.2018 Finale im Waldviertel und auch in Peiting,Deutschland.

 

Waldviertel Cup - die besten sechs Mannschaften von 2018 schießen sich in zwei Runden die Plätze aus.

Der ASKÖ ESV Schrems musste leider verletzungsbedingt eine Mannschaftsumstellung durchführen.

Reini, unser Neuzugang, bekommt die Chance. Andreas K. geht somit auf die Nummer vier und Reini übernimmt den Moar. Das erste Spiel gegen die Hausherrn aus Schweiggers konnte gleich gewonnen werden, somit war auch der Start im Finale geglückt. Doch unsere Spieler wurden gleich nochmal gefordert. SV Weikertschlag/O., der Vorjahressieger, stand im Spiel 2. als Gegner an. Nach fünf Kehren schaute auch diese Spiel gewonnen aus. Weikertschlag/O. lag 7 Punkte zurück. Doch dann passierte das Unwahrscheinliche, die beiden Schützen Karsten und Erhard konnten den ziehenden Stock nicht treffen. Andreas K. als letzter Schütze streifte den Stock nur leicht.

Daher war es für die beiden Schützen aus Weikerschlag/O. ein Leichtes, die sieben Punkte zu schreiben und somit gab es ein Unentschieden. Nach diesem Spiel war der Wurm drin. Spiel drei, vier und fünf gingen verloren. Nach der Pause ging es in die Rückrunde. Leider brachte die Pause auch keine Veränderung. Im Spiel Nummer Neun, gegen ESV Gutenbrunn ging es um Platz 5 oder den letzten Platz. Leider konnte Reini keine guten Maße stellen und somit war die Mannschaft sehr unter Druck. Diesen konnte sie nicht standhalten und verlor deshalb auch dieses Spiel. Mit hängenden Köpfen ging es in das letzte Spiel gegen USC Grafenschlag, diese lagen an zweiter Stelle. Eine Umstellung in der Mannschaft brachte aber den glücklichen Umschwung. Andreas K. spielte den Moar und wie ein Wunder konnten die Gegner diesen Stock nur sehr selten treffen. Reini spielte eine starke Partie als Nachschiesser und konnte wichtig Punkte für uns holen. Die Freude über den Sieg war sehr groß.

Und so nahm der Tag ein glückliches Ende.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auch bei der Champions League konnte eine österreichische Mannschaft den Titel holen.

Der Vorjahressieger ESV Jimmy Wien konnte mit seinem neuen Spieler Patrik Solböck aus Niederösterreich den Titel verteidigen.

Link zur Veranstaltung:

https://www.facebook.com/105339126212244/videos/2160880584184818/

https://www.facebook.com/105339126212244/videos/159092765022984/

 

https://www.facebook.com/105339126212244/videos/471362206691837/


Mixed-Turnier in Schweiggers

Am 23. September fuhren unsere beiden Mixed-Mannschaften zum letzten Turnier nach Schweiggers. Dort erreichten die neuen Spieler Sibylle und Reini mit Petra und Karsten den hervorragenden dritten Platz. Die andere Mannschaft bestehend aus den Pärchen Erhard & Silvia und Andreas & Sonja konnte den starken fünften Platz. Erreichen in der nächsten Saison will man mit den gleichen Erfolgen anknüpfen.


Wochenende um den 31.08 bis 2.09.2018

Am Sonntag fand in Waidhofen/Th die Bezirksmeisterschaft Senioren statt.

Der ASKÖ ESV Schrems stellt wie im Vorjahr eine Mannschaft, diese unterschied sich in der Zusammenstellung etwas, da weitere Mitglieder den 50ziger erreicht hatten und Spieler vom Vorjahr verletzungsbedingt nicht konnten. Andreas Poiss, Erhard Prinz, Christian Müller, Andreas Kainz

mit Franz Blesky als Fahrer und Manager reisten an. Das erste Spiel ging gleich verloren, Andreas K. als Moar konnte sich mit den nassen Verhältnissen nicht anfreunden. Ein Plattentausch war aber die Lösung und die weiteren Partien konnten dann gewonnen werden. Die Mannschaft wurde von Spiel zu Spiel sicherer

und konnte den höchsten Sieg in der Geschichte holen. Mit 8 Punkten und einer Quote von 3,375 konnte der Verein den Titel verteidigen und wurde MEISTER.

 Am Freitag fuhr der City Bus voll beladen mit Material, Spieler und Geburtstagskind nach Weikertschlag.

Die beiden Mannschaften stellten sich wie folgt zusammen.

Prinz Silvia „GEBURTSTAGSKIND“ Erhard der „FAHRER“, Karsten der „COACH“ und Veronika „GASTSPIELERIN“

Koch Sybille „THE KING“, Reini „Der MOAR“, Petra die „Gefühlvolle“ und Andreas „Manager“ und Beatrix als FAN – Getränkelieferant rundet das Team ab.

Ein harter Kampf um die Punkte begann gleich im ersten Spiel, wo beide Mannschaften von Schrems gegen einander spielten. Die weiteren Spiele wurden mit viel Ehrgeiz und Spaß absolviert. Am Schluss wurde die Erfahrung und unsere Silva gefeiert. Erhard konnte gegen 03:00 Morgen dann seinen Dienst beenden.

Der Manager bedankt sich bei allen Mitwirkenden!


Wochenende in Bad Gr. Pertholz

Samstag und Sonntag fand das Nordwaldturnier in Bad Gr. Pertholz statt. In der prallen Mittagssonne kämpften Reini, Andreas, Christian und Karsten um die Plätze. Leider faden die Schützen selten die richtige Richtung und die Stöcke verfehlten ihre Ziele. Karsten konnte auch mit Gewaltschüsse das Runder nicht herum reißen.

So belegte die Mannschaft mit 2 Spielpunkten den 6. Platz.

  

Am Sonntag stand die Sonne besser für den ASKÖ ESV Schrems. Unsere Mix-Mannschaft mit Sonja, Silvia, Andy und Erhard spielten ein fehlerfreies Turnier und belegten den hervorragenden 1. Platz. Dieser war der Erste in der Mixed-Geschichte des Vereines und sicherlich nicht der Letzte.


Bezirsksmeisterschaft Zielbewerb

Die Schützen des ASKÖ ESV Schrems lieferten gute Leistungen ab. Erstmalig nahm der Verein im Mannschaftsbewerb teil und konnte gleich zwischen den beiden Heimmannschaften den Zweiten Platz erringen. 

Vater und Sohn konnten in Ihren Klassen  Medaillen holen. Karsten Jugend  bis U23 die Goldene und Andreas Senioren die Bronze.


Erfolgreiches Wochenende


Bezirksmeisterschaft -Herren

Allentsteig am 27.05.2018 fand die Bezirksmeisterschaft - Herrn statt. Da wir 2017 von der Gebietsliga als achter abgestiegen waren, war der Titel das Ziel. Der Erste und Zweiter der Bezirksmeisterschaft steigen auf, und dürfen am 30.06.2018 in Stattersdorf spielen. Die Mannschaft bestehend aus Andreas Poiss, Karsten Kainz, Andreas Gschwandtner und Christian Müller begann nicht nach Wunsch. Das erste Spiel gegen Pölla Aktiv ging verloren. Doch die Routine und der jugendliche Ehrgeiz drehten das Runder. Das zweite Spiel wurde klar gewonnen. Ab da gab es kein Halten mehr, sie marschierten im Siegeszug zum Bezirksmeister.  


Waldviertel Cup 1. Runde

Am 25.5.2018 fand die 1. Runde statt, die 5 Gruppen wurden alle gleichzeitig an 5. unterschiedlichen Orten gespielt. Wir waren in Yspertal zu Gast.

Unsere Gegner waren Yspertal, Grafenschlag, Allentsteig. Die Mannschaft aus Echsenbach nahm nicht teil.

Die Spieler Karsten und Andreas Kainz sowie Christian Müller und Erhard Prinz konnten die ersten drei Spiele gewinnen und konnten mit 6 Punkten in die Rückrunde gehen. Dies begann mit einen Unentschieden gegen Grafenschlag und es folgt eine Niederlage gegen Allentsteig. Doch die Burschen fand zu ihrer Stärke zurück und gewannen das letzte Spiel gegen die Heimmannschaft. Mit 9 Punkten war der Aufstieg in die zweite Runde fixiert. Diese finden am 10.08.2018 in Windigsteig statt. Hier treffen wir auf USV Lichtenau, SG ATSV Eugenia-ESV Kollersdorf, USC Schweiggers. Die beiden Erstplatzierten steigen in das Finale auf.

Wir wünschen der Mannschaft viel Glück und Nervenstärke.  

https://www.stocksport-waldviertel.com/waldviertel-cup/


Nö Cup 2 Runde

Ein bitteres Aus in der zweiten NÖ Cup Runde. Die Mannschaft spielte auswärts in Gutenbrunn. Diese Anlage wurde von unserem Verein noch nie besucht und somit mussten sich die Spieler erst mit dem Asphalt bekannt machen. Deshalb hat man im ersten Spiel Punkte liegen gelassen.  Im zweiten Spiel hatten sich unsere Schützen auf die Situation eingestellt und somit gewonnen. Im dritten Spiel begann es nach 3 Kehren stark zu regnen, daher wurde das Spiel für ca. eine Stunde unterbrochen. Diese Zeit brachte wieder die Wende. Gutenbrunn konnte den 12 zu 0 Rückstand aufholen und konnte somit ausgleichen. Spiel 4 und 5 gingen daraufhin verloren.

Im Spiel 6 spielte unsere Mannschaft um das AUS. Doch dieses Aus konnte mit Einsatz und Kampfgeist und etwas Glück nochmals abgewehrt werden. Nun ging es in das 7. Spiel, hier würde die Entscheidung fallen.  Unsere Mannschaft nahm den Aufschwung der letzten Partie mit und begann sehr stark. Die logische Schlussfolgerung die Beiden ersten Kehren gehörten uns, doch dann schlichen sich Fehler ein und man musste die beiden darauffolgenden Kehren abgeben.

Der ganze Stockplatz wusste dass,  jeder Stockpunkt die Entscheidung bringen konnte.

 

 Der ganze Stockplatz wurde in den Letzten beiden Kehren still. Hochspannung pur! In der fünften Kehre jubelten unsere  Schremser über 5 Punkte, doch dieser Jubel war zu früh und man gab das Spiel in der letzten Kehre doch noch aus der Hand. Somit dürfen wir Gutenbrunn zum Aufstieg in die dritte NÖ-Cup Runde gratulieren.  


Allentsteig Knödel Turnier


Die Mannschaft mit Sonja u. Andreas Gschwandtner sowie Andreas u. Karsten Kainz, starteten in die Sommersaison. Leider konnten Sie die guten Trainingsleistung nicht im Turiner wieder geben.

 

Einige Spiele wurde erst in der letzten Kehre verloren.


NÖ Cup 2018

Zwei Mannschaften wurden beim NÖ Cup gemeldet.

In der ersten Runde hatten beide Mannschaften das Heimrecht. 

Die Mannschaft mit Karsten Kainz, Andreas Gschwandter, Fabian Schreiber u. Christian Müller spielten am 06.04.2018 gegen den  SV Weikerschlag/Oberdorf. Die doch junge Mannschaft konnte am Beginn das Spiel offen halten, doch nach der dritten Runde zeigte der Gegner seine Routine und gewann 2:8.

Die zweite Mannschaft mit Prinz Erhard, Poiß Andreas, Bieringer Gerald, Andreas Kainz hat am 09.04.2018 den USC Schweiggers zu Gast. Diese Mannschaft lies in dieser Begegnung nichts dem Zufall über und gewann 8:0. 

Somit hat der ASKÖ ESV Schrems eine Mannschaft in der zweiten Runde.

Kontakt

Moorbadstraße 2

3943 Schrems

MAIL: verein@stocksport-schrems.at

Training

MO                             18:00 - 21:00 

DO                              18:00 - 21:00